Bald ist es soweit! World of Warcraft betritt ein neues Kapitel. Mit Patch 5.0.4 wird die Zeit der Pandaren eingeläutet. Das heißt, es ist der Pre-Patch für das Addon Mists of Pandaria.

Wie Blizzard uns mitteilte, endet die derzeite Arenasaison 11 am 29. August. Das heißt ersteinmal für unsere PvP-Fans folgendes:

Sämtliche Gegenstände aus Saison 11 werden nach Saisonende Ehrenpunkte kosten (der Eroberungspunktepreis wird dabei im Verhältnis 1:1 umgewandelt). Ausgenommen sind Gegenstände mit Mindestwerten. Diese Gegenstände sind dann nicht mehr erhältlich.
Die nächste Saison für Arena und gewertete Schlachtfelder beginnt für Spieler auf Stufe 90 etwa eine Woche nach Start von Mists of Pandaria. Während der Saisonpause sind gewertete Schlachtfelder und Arenakämpfe nicht verfügbar. Gegnerzuweisungen sowie Team- und persönliche Wertungen werden mit Beginn von Saison 12 gelöscht.

In einem Bluepost heißt es, dass der Patch am 28. August auf die Server aufgespielt werde. Da es aber ein Dienstag ist, wird es sich wohl auf die US-Server beziehen. Heißt im Klartext: Wir bekommen den Patch am 29. August. Auch hier ist wieder wichtig:

Mit Erscheinen des Patches werden alle Schlachtzugs-IDs zurückgesetzt. Das bedeutet auch, dass in der Woche vor WoW Patch 5.0.4 keine Schlachtzugs-IDs verlängert werden können.

Hier noch die Patchnotes vom PTR:

Allgemein

  • Accountweite Erfolge, Haustiere und Reittiere
    • In Patch 5.0.4 und darüber hinaus werden die Mehrheit der Erfolge, Haustiere und Reittiere eurer Charaktere für alle eure Charaktere angerechnet werden. Bitte lest dazu: Erfolge auf Account-Ebene von Greg „Ghostcrawler“ Street.
  • Weltereignis: Angriff auf Theramore
    • Kriegshäuptling Garrosh hat einzig und allein die Vorherrschaft der Horde über Kalimdor vor Augen und startet einen Großangriff auf Jainas Inselheimat Theramore. Trotz der tapfersten Bemühungen der Allianzverteidiger, den Überraschungsangriff zurückzuschlagen, müssen sie bald feststellen, dass sie dem schrecklichen Ausmaß von Garroshs wahren Plänen nicht gewachsen sind …
    • Wir werden dieses Ereignis in angekündigten Intervallen auf dem öffentlichen Testrealm testen. Behaltet unser Testrealm(PTR)-Forum im Auge, wo ihr weitere Details erfahren könnt, sobalb sie verfügbar werden.
  • Flächenplündern
    • Dieser Patch führt Plündern mit Flächenwirkung in World of Warcraft ein. Nachdem ihr eine Gruppe Gegner in unmittelbarer Nähe zueinander besiegt haben, wird beim Plündern eines einzelnen Gegners ein Beutefenster erscheinen, das sämtliche Beute aller Gegner in der Nähe enthält, für die ihr plünderberechtigt seid.
  • Unterstützung für BattleTags in World of Warcraft
    • Spieler mit aktivem BattleTag können nun:
      • BattleTag-Kontakte in der Kontaktliste sehen.
      • BattleTag-Kontakte hinzufügen und entfernen.
      • BattleTag-Einladungen an andere Spieler per Rechtsklick verschicken.

Klassen: Allgemein

  • Alle Klassen wurden mit dem neuen Talentsystem, verbesserten Fähigkeiten und Zaubern (verfügbar von Stufe 1 bis 85) aktualisiert. Die Talente eures Charakters wurden zurückgesetzt.
    • Viele alte Talente wurde in spezialisierungsabhängige Fähigkeiten umgewandelt.
    • Druiden steht nun eine vierte Klassenspezialisierung zur Verfügung: der Wächter.
    • Neue Zauber werden nun automatisch erlernt. Klassenausbilder werden nur noch dafür benötigt, Talente, Glyphen und Klassenspezialisierungen zu wechseln, oder um die duale Spezialisierung zu erlernen.
    • Alle Spielercharaktere erleiden nun 30% weniger Schaden von anderen Spielercharakteren.

Währungsumtausch

Gegenstände

  • Zauberdurchschlagswertung wurde auf existierenden Gegenständen durch PvP-Macht ersetzt.
  • Kopfverzauberungen entfernt
    • Verzauberungen, die Gegenstände für den Kopfplatz modifizieren, wurden aus dem Spiel entfernt. Das schließt auch ältere Verzauberungen aller Art ein.
  • Relikte, Distanzkampf- und Wurfwaffen
    • Der Ausrüstungsplatz, in dem bisher Relikte, Distanzkampf- und Wurfwaffen ausgerüstet wurden, wurde entfernt. Alle Waffen werden nun im Waffenplatz ausgerüstet.
    • Distanzkampfwaffen, einschließlich von Zauberstäben, wurden angepasst, sodass sie mächtiger als vorher sind.
    • Distanzkampfwaffen haben keine Minimalreichweite mehr.

Berufe

  • Das Glyphensystem wurde aktualisiert. Viele Klassenglyphen wurden hinzugefügt, verändert oder in eine andere Glyphenkategorie verschoben.
  • Primärglyphen wurden entfernt.

Benutzeroberfläche

  • Es gibt jetzt eine neue Benutzeroberfläche für Haustiere und Reittiere.
  • Die Charaktererstellungsoberfläche wurde aktualisiert.
  • Stärkungseffekte werden nun in der Benutzeroberfläche zusammengefasst.
  • Es wurde ein neues Element für Beutewurfresultate hinzugefügt. Diese neue Funktion kann aufgerufen werden, indem man das Wort „[Beute]“ im Chatfenster anklickt, oder indem man „/plündern“ eingibt.
  • Die Benutzeroberflächen zur Gruppensuche für PvE-Inhalte wurden zusammengefasst. Man kann sich nun über ein einziges Fenster für Dungeons und Schlachtzüge anmelden sowie für ähnliche Gruppeninhalte.
  • Händler haben nun eine Funktion, mit der man ihr Angebot filtern kann.
  • Das Zauberbuch wurde aktualisiert, um die Änderungen an den Kernfähigkeiten wiederzugeben. Sie enthalten nun eine Kurzübersicht über die Spezialisierungen.
  • Das Dungeonkompendium wurde mit Informationen zu sämtlichen Begegnungen vor Cataclysm erweitert.
  • Vielen Benutzeroberflächenelementen wurde ein neues Hilfesystem hinzugefügt. Diese Funktion kann mit der „i“-Schaltfläche in der oberen linken Ecke des jeweiligen Fensters ein- und ausgeschaltet werden.