In Hockenheim treten Deutschlands schnellste Mario Kart Wii-Piloten gegeneinander an

Das wird ein Wochenende der Entscheidungen! Am Sonntag, den 23. Oktober, starten in Hockenheim die Tourenwagen zum Finale der diesjährigen DTM-Saison. Am gleichen Tag finden am Nintendo-Truck hinter der Südtribüne weitere spannende Endläufe statt: Im Nintendo-Spiel Mario Kart Wii werden die beiden Sieger-Teams im Family & Friends Cup 2011 ermittelt. Wer die letzten Finalteilnehmer sein werden, entscheidet sich am Tag zuvor im zweiten Halbfinale des spannenden Wettbewerbs.

Im Family & Friends Cup treten seit dem Frühjahr Teams von Videospielern aus ganz Deutschland gegeneinander an. Jedes Team besteht entweder aus zwei Familienmitgliedern oder aus zwei Freunden und muss versuchen, die Bestzeiten zu schlagen, die der zweifache DTM-Champion Timo Scheider, der Musiker und Hobby-Rennfahrer Smudo und ihre jeweiligen Rennpartner in Mario Kart Wii aufgestellt haben.

Seit Ende April hat der Nintendo Truck im Rahmen des Family & Friends Cups 2011 in über 20 Städten Station gemacht, unter anderem bei allen sechs DTM-Rennen in Deutschland! Am Rande des großen DTM-Show-Events im Münchner Olympiastadion fand am 17. Juli das erste Semifinale statt. Alle Städtesieger der nachfolgenden Wettbewerbe kämpfen nun am 22. Oktober in Hockenheim um Ruhm, Ehre und den Einzug in die Schlussrunde.

Auf die beiden Teams, die am Sonntag als schnellste über die Ziellinie rasen, warten fantastische Preise: Die Sieger im Family Cup lädt Nintendo zusammen mit zwei weiteren Familienmitgliedern zu einer vorweihnachtlichen Reise nach New York ein – Christmas Shopping und ein Besuch im Nintendo World Store inklusive. Auf die Gewinner des Friends Cups wartet ein cooler Spaß: Sie reisen in den finnischen Teil Lapplands, wo sie zu einer Safari eingeladen sind und sich unter anderem mit Ice-Karting vergnügen können. Die wichtigsten Infos zum Wettbewerb gibt es im Internet unter www.nintendo-family-and-friends-cup.de.